Zweimal GOLD bei der Wakeboard EM - Youth & Senior 2019 in Beckum/GER

Mariella Flemme (OÖ) und Daniel Fetz (OÖ gewinnen jeweils Gold bei den Cable Wakeboard Europameisterschaften der Junioren und Senioren am TwinCable Wakeboard Park im deutschen Beckum.


Bereits am ersten Eventtag konnte sich Mariella Flemme vom WBC Feldkirchen an der Donau ganz souverän für das Finale der U15 Girls qualifizieren. Sie dominierte ihre Qualifikationsgruppe und zeigte früh, dass sie Anspruch auf eine Medaille stellt. Schon im ersten von zwei Finalläufen legte die 15-jährige vor und ging in Führung. Auch als sie im zweiten Run kurzzeitig auf Rang drei verdrängt wurde, behielt die Ottensheimerin die Nerven und toppte ihren eigenen Lauf mit einem Railey to blind und schwierigen Tricks an den Obstacles. Mit deutlichem Vorsprung gewann Mariella Flemme Gold vor der Russin Irina Ryzhova und Emely Jones aus Deutschland.


Auch in der Mastersklasse (30+) konnte der amtierende Senioren Welt- und Europameister Daniel Fetz wieder zuschlagen und seinen Erfolg wiederholen. Dem 34-jährigen aus Steyregg bei Linz genügte bereits der erste Finallauf, um seine Gegner hinter sich zu lassen. Silber gewann Dale Crossley (GBR), Bronze ging an Mirco Langholz (GER).

Auch Leo Stieber vom WBC Feldkirchen darf zufrieden sein. Er kämpfte sich über die Hoffnungsrunde beherzt in das Semifinale der U15 Boys, wo er nach starken ersten Tricks leider zu Sturz kam. Nach der Wakeskate Bronzemedaille durch David Lang (OÖ) bei der EM der Allgemeinen Klasse im Juli diesen Jahres hält das Austrian Wakeboard Team bei nunmehr drei EM Medaillen in dieser Saison!


PR WAKEBOARD AUSTRIA QUERFAHRT – kommunikation & distribution

Michael Krikula / +43 676 88400 5556 / office@querfahrt.at

Mariella Flemme am Podium bei der Jugend Cable Wakeboard EM

23 Ansichten
NADA_RZ_RGB300.png
Austrian-Sports-quer-1c-k.png
logo_oebh_eh.png
BMKOES_Logo_srgb.png