Bronzemedaille für Frank Schulze im Slalom bei der 35+ Wasserski Europameisterschaft




Vom 25.-28. Juli fand die 35+ Europameisterschaft in Ioannina/Griechenland statt. 

Das Team, bestehend aus Martin Schober, Frank Schulze, Maier Olivia, Hermann Köttl und Bernd Jirak war für Österreich am Start.

Nach der Ausscheidung standen die Chancen für Frank Schulze sehr gut, nach 5 Jahren (Slalom Silber 2014) wieder eine Medaille zu erkämpfen.


Die harte Arbeit vom Training wurde dann im Finale mit einer Bronzemedaille belohnt, im Springen reichte es nach einem Beinahe-Crash noch für das Finale und endete mit dem 5. Platz, Trick 9. Platz und in der Kombination 4. Platz, es fehlten nur 40 Kombipunkte auf den 3. Platz.

Bernd Jirak 65+ konnte sich für das Finale im Slalom qualifizieren und endete mit einem hervorragenden 5. Platz.


Schober Martin 35+ Trick 5. & Slalom 8. Platz

Maier Olivia 45+ , Trick 6. & Slalom 7. Platz

Hermann Köttl 55+ Slalom 16. Platz.

22 Ansichten
NADA_RZ_RGB300.png
Bundes-Sport-GmbH-hoch-RGB.png
BMKOES_Logo_srgb.png
logo_oebh_eh.png