Österreichs Wakeboard Asse Timo Kapl und Dominik Hernler dominieren die prestigeträchtigen Events

Aktualisiert: 28. Mai 2018

Dominik Hernler und der FISE Event in Montpellier/Frankreich scheinen einander zu lieben. Schon mehrfach konnte der 26-Jährige den Cashprize Event vor der gesamten Weltelite gewinnen und wenn nicht, landete er zumindest am Podium. Vor einer Woche war es wieder soweit. Der Döbriacher vom Millstättersee feierte einen weiteren Erfolg und gewann vor Guenther Oka aus den USA. Mit Platz drei sorgte der Linzer Timo Kapl für einen rot-weiß-roten Doppelerfolg, noch vor Wakeboard Superstar Daniel Grant aus Thailand. 

Nur wenige Tage später matchten sich die Besten der Welt beim WakeToParadise Contest in Montichiari in Italien. Timo Kapl glänzte mit einem spektakulären Run und gewann das Finale vor Daniel Grant und Christopher Klein (GER).


Michael Krikula

QUERFAHRT - kommunikation & distribution

Schanzstrasse 18/1002 │ 1150 Wien

+43 676 88400 5556 │ office@querfahrt.at │  www.querfahrt.at

0 Ansichten
NADA_RZ_RGB300.png
Bundes-Sport-GmbH-hoch-RGB.png
BMKOES_Logo_srgb.png
logo_oebh_eh.png